"3und1 - we ride together"
"3und1 - we ride together"
- Der Prinzipalmarkt in Münster ist bereit für das Radsportfest am 03. Oktober im Münsterland -

11.09.2018 | Düsseldorf

Starke Continental- Mannschaften starten beim Sparkassen Münsterland- Giro am 03. Oktober

 

Beim Sparkassen Münsterland- Giro am 03. Oktober starten neben den WorldTour-Teams auch sieben Continental-Mannschaften. „Wir haben in diesem Jahr sehr starke Continental-Teams und hoffen, dass es wieder einem Fahrer aus den Mannschaften gelingen wird, den Schritt in das Profilager zu schaffen, so wie Pascal Ackermann es getan hat.“ so der sportliche Leiter Fabian Wegmann

Die Organisatoren des Sparkassen Münsterland Giros entscheiden sich bewusst dafür, den deutschen Nachwuchsfahrern die Möglichkeit zu geben, sich vor heimischen Publikum zu präsentieren. „Wir sehen es als unsere Pflicht an, den Nachwuchs zu fördern. Nur wer Wettkampferfahrung auf Weltklasse-Niveau sammeln kann hat die Chance, sich zu entwickeln“, so Organisationsleiter Rainer Bergmann.

Auf der Jagd nach einer guten Platzierung kämpfen die Teams Lotto-Kern Haus, Dauner D&DQ Akkon wie auch LKT Brandenburg. Fehlen dürfen natürlich auch nicht die jungen Fahrer vom Team BIKE AID, vom Team Heizomat-rad-net.de als auch vom Team Sauerland NRW p/b SKS Germany. Des Weiterem wurde auch dem luxemburgischen Team Leopard Pro Cycling, für das der deutsche Fahrer Alexander Krieger in die Pedale tritt, eingeladen.

News

"Besenwagen - der etwas andere Radsportpodcast": www.Besenwagen.com

22.09.2018 | Düsseldorf

"3und1 Meeting" mit den Initiatoren des "Besenwagens"

 

Den Einstieg in den "echten" Besenwagen während eines Radrennens möchte jeder Radsportler verhindern, denn der Besenwagen fegt sprichwörtlich diejenigen Fahrer auf, die zu langsam, krank oder erschöpft sind. ABER Halt: Während unsere Recherche nach neuen Gesprächspartnern für unsere aktuelle "3und1 Meetingserie" sind wir auf einen Besenwagen aufmerksam geworden, in den jeder Radsportler gerne einsteigen möchte. Was steckt hinter dem "Besenwagen"? Im "Besenwagen" plaudern die ...Mehr

21.09.2018 | Düsseldorf

„3und1 Radsportwelt“- Wochenendtipp: Sei dabei beim 50. Geburtstag von „Rund um die Kö - Großer Preis der Stadtsparkasse Düsseldorf“ am 23. September

 

Vorfahrt frei für Radfahrer auf der Düsseldorfer Luxusmeile: Das letzte verbliebene Radrennen der Stadt Düsseldorf „Rund um die Kö“ feiert am kommenden Sonntag, den 23. September, sein 50igstes Jubiläum.

Auf dem Rundkurs um die ...Mehr

Sei dabei beim Radrennen "Rund um die Kö" am kommenden Sonntag

17.09.2018 | Düsseldorf

„3und1 Meeting“ mit Sascha Grünewald von den SG Radschläger Düsseldorf

 

Nach einem Jahr Pause heißt es es am kommenden Sonntag wieder "Vorfahrt frei für Radfahrer auf der Düsseldorfer Luxusmeile": Das letzte verbliebene Radrennen der Stadt Düsseldorf „Rund um die Kö“ feiert am kommenden Sonntag, den 23. September, sein 50igstes Jubiläum. Organisiert wird das Kö- Rennen von den SG Radschlägern Düsseldorf. Neben zahlreichen Radrennen unterschiedlicher Altersklassen dürfen sich die Zuschauer auf zwei Dernyrennen und ein ...Mehr

Folge die #3und1radlwelt auf Instagram


E-Mail